Bund der Danziger e. V.

Die landsmannschaftliche Vereinigung der deutschen Danziger, der „Bund der Danziger e.V.“ wurde bereits am 25. März 1946 mit Sitz in Lübeck gegründet. Zunächst wurde sein Wirken durch die damalige britische Besatzungsbehörde nicht zugelassen, 1948 aber genehmigt.

In der Anfangszeit ging es hauptsächlich darum, den aus ihrem Danziger Heimatgebiet am Ende des Zweiten Weltkriegs (1939-1945) geflüchteten und vertriebenen deutschen Danzigern Rat und Beistand zu gewähren und die Familienzusammenführung zu fördern.

Weitere Aufgaben sind:

  • Pflege des Heimatgedankens und des kulturellen Erbes der Heimatstadt Danzig.
  • Wahrnehmung der Allgemeininteressen der Mitglieder.
  • Förderung aller Bestrebungen zur Wiedergewinnung der menschenrechtlichen Grundlagen in bezug auf das Heimatgebiet und das international gefestigte Recht auf die Heimat.

Der „Bund der Danziger e.V.“ gliedert sich auf in Landesverbände, Ortsstellen und Frauengruppen.

Sitz der Bundesgeschäftsstelle ist:

Bund der Danziger e.V.
Fleischhauerstr. 37
D-23552 Lübeck

Tel. 0451-77303
Fax 0451-75617
E-Mail: post@danziger.info
Internet: www.danziger.info